Urband Gardening ?

Urban Gardening, ist in Wohngebieten, oder am Stadtrand, ungenutzte oder brachliegende Flächen (klein oder groß), gärtnerisch zu nutzen. Hierbei wird auf nachhaltige und umweltschonende Bewirtschaftung geachtet. Durch Verminderung von landwirtschaftlichen Flächen und als Folge des Klimawandels gewinnt diese Art von Anbauflächen immer mehr an Bedeutung. Viele Bürger sind sich der Situation unserer Versorgung mit Lebensmitteln bewusst. Daher wollen sie gegensteuern durch Selbstversorgung!

Was ist ...
 

Nährers zu unserem Projekt

Landerlebnis trotz der Kälte

Projekt „Urban Gardening“ im Hammelsbrunnen startet erfolgversprechend Trotz

Kälte und Schneetreiben fanden sich 10 Helferinnen und Helfer ein, um damit
anzufangen, das gepachtete Grundstück im Hammelsbrunnen urbar für die
gärtnerische Nutzung zu machen. Viele Obstbäume müssen fachgerecht geschnitten werden, damit wieder ein ordentlicher Ertrag erwartet werden kann.
„Es ist noch einiges zu tun“, meint Jürgen Kühn-Schneider, der Projektleiter des Vereins. Er und seine Mitstreiter freuen sich sehr, dass viele Landwirte mit ihren Gerätschaften und ihrem Rat gerne helfen. Das Grundstück bietet eine sonnige Lage mit allerbestem Boden - eine gute Voraussetzung für den Anbau von leckerem Obst und Gemüse. Nebenbei wird der Naherholungswert des Hammelsbrunnens nachhaltig verbessert. Weitere Aktive sind gerne willkommen.
Die nächsten Termine sind hier gelistet und die Anfahrt zu dem Grundstück kann dem Bild am Textende entnommen werden.

ANFAHRT ZUM MITMACHGARTEN

  • von der Händelstraße kommend auf die Wormser Straße abbiegen,

  • nach der Brücke über die Westtangente links in den Feldweg einschlagen

  • wiederum links halten und dem Feldweg folgen.

  • Rechterhand ist schließlich das Urban Gardening Grundstück. Bitte Einzutreten :D

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now