Pressemitteilungen über urban gardening Projekte

Frisch gepresster Apfelsaft schmeckt lecker! 13 Kinder lernten letzten Samstag Apfelsaftherstellung kennen mit der urban-gardening-Gruppe vom Verein Landerlebnis Weinheim Wie kommt der Saft aus dem Apfel in die Flasche? Dieser Frage gingen 13 Kinder zwischen 5 und 11 Jahren letzten Samstag im Gewann Hammelsbrunnen nach. Jürgen Kühn-Schneider, Projektbetreuer von urban-gardening im Verein Landerlebnis, begrüßte die neugierigen potentiellen Nachwuchsgärtner am neulich eingeweihten Hammelsbrunnen, wo er über den weiteren Verlauf der Aktion informierte. Gleich darauf machte sich die Gruppe zum Grundstück der „urban gardener“ auf, um dort sofort mit der Apfelernte loszulegen. Zuerst wurden die Erntekörbchen verteilt. Kleine Körbchen für kleine Kinder und große Körbe für große Kinder. So ausgerüstet suchte man unter den Obstbäumen die guten Äpfel zusammen. Drei erwachsene Begleiter vom Jugendkulturverein, die auch ein Beet auf dem Grundstück bewirtschaften, machten das Ernten für manches Kind zum Abenteuer. Sie ließen die Kinder, von 2 Seiten eskortiert hoch auf die Leiter steigen, um Äpfel zu ernten. Spektakuläre Baumschüttelaktionen bei denen die Äpfel herniederprasselten machten den Kindern sichtlich Spaß. Neben den Dreien betreuten weitere sechs Teilnehmer der Gartengruppe tatkräftig die Veranstaltung, unterstützt von einigen Eltern. Schnell waren Nachdem die Kisten auf dem Autoanhänger gefüllt. So konnte man sich auf den Weg machen zum nah gelegenen Obsthof Schulz. Dort wurde die Gruppe vom Chef des Apfelhofes Sven Stein in Empfang genommen. Nach einer kleinen Führung durch die Apfelplantage, zeigte Sven Stein den Anwesenden die verschiedenen Arbeitsschritte vom Apfel zum leckeren Saft. Äpfel säubern, schreddern und schließlich pressen. Höhepunkt war natürlich, als der frische Saft aus der Presse strömte und gleich getrunken werden durfte. Jeder durfte sich dann auch von dem köstlichen Saft mit nachhause nehmen. Petrus hat die Aktion wohl auch gefallen, denn trotz anderslautender Vorhersagen, fiel kein Tröpfchen Regen vom Himmel und Jürgen Kühn-Schneider versprach, diese Aktion im nächsten Jahr zu wiederholen. - WNOZ, 11.09.2017

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now