top of page

Herzlich Willkommen

Zur Petition
gegen Flächenverbrauch
in BW geht hier lang:
"LÄNDLE LEBEN LASSEN"

Im Jahr 2011 fanden sich mehrere engagierte Menschen aus Weinheim zusammen und wehrten sich gemeinsam gegen die Pläne der Stadtverwaltung und des Gemeinderats, in den Breitwiesen, also nordöstlich vom Weinheimer Autobahnkleeblatt, ein weiteres Gewerbegebiet auszuweisen.
Diese Menschen bildeten dann die "Bürgerinitiative Breitwiesen", welche breite Unterstützung in der Bevölkerung gewinnen konnte. Eine der Ursachen dieser breiten Unterstützung dürfte darin gelegen haben, dass diese Bürgerinitiative von Menschen unterschiedlicher Weltanschauungen aus verschiedenen gesellschaftlichen Schichten gebildet wurde und auch noch besteht. 
Denn die Gefahr, dass aus den Breitwiesen trotzdem noch ein Gewerbegebiet wird, ist nicht aus der Welt. An das Ergebnis des Bürgerentscheids sind Gemeinderat und Verwaltung nur drei Jahre gebunden. Also bis 2016. Dann darf das Thema wieder auf den Gemeinderatstisch. Der Bürgerinitiative geht die Arbeit also nicht aus.
Unser Verein wurde von mehreren Mitgliedern der "Bürgerinitiative Breitwiesen" und einer Reihe anderer Mitstreiter gegründet. Der Verein ist nicht Nachfolge der Bürgerinitiative, sondern lediglich aus ihr heraus entstanden. Beide Gruppen sind eigenständig. Mehrere Personen sind in beiden Gruppen aktiv.

 

Veranstaltungskalender

20240701_Pressefoto_2.jpg
20240701_Pressefoto_1.jpg

Anmeldungen jeweils 14 Tage vor der Aktion über anmeldung@landerlebnis-weinheim.de.

Als Unkostenbeitrag wird pro Familie ein Betrag von jeweils 5€ eingesammelt.
Für Kinder aus einkommensschwachen Familien können individuelle Lösungen vereinbart werden.

20.7.2024 10 Uhr

Weschnitzwiesen-Radtour

 

Landerlebnis Weinheim bietet am Samstag, 20. Juli um 10:00 eine spannende Landschaftstour für jung und alt mit dem Rad an.
Einblicke in die Geschichte und Entstehung der Kulturlandschaft in der Weschnitzniederung sind das Thema der Tour mit Roland Robra vom Landerlebnis Weinheim e.V.

Die Kulturlandschaft der Weschnitzniederung, wie wir sie heute kennen wurde schon vor 12.000 Jahren mit dem ehemaligen Bergstraßen-Neckar geformt, der hier sein Flussbett hatte. Um Kulturland zu gewinnen, wurden die Sümpfe der Niederung im 16. Jahrhundert zum ersten Mal entwässert und das Wasser der Odenwaldbäche in künstlichen Kanälen abgeleitet. Doch die Bauwerke verfielen im Laufe der Jahre wieder und erst ab ca. 1770 wurde ernsthaft mit der Urbarmachung der Weschnitzniederung begonnen.

Die Radtour führt entlang des Kiesgrabens zum Segelflugplatz wo Schließen der ehemaligen Kanäle gut sichtbar sind. Die interessanten Bauwerke zur Be- und Entwässerung sind ab 1841 mit der Gründung einer Bewässerungsgenossenschaft entstanden. Im weiteren Verlauf führt der Weg zur Altaubrücke mit ihrem fast mediterranen Flair, was ihr den irreführenden Namen „Römerbrücke“ eintrug. An der nordwestlichen Gemarkungsgrenze, am sogenannten Pumpenhäuschen, das in direktem Zusammenhang mit den Aussiedlerhöfen steht, endete die Radtour nach ca. 10 km (Rückweg ca. 5 km).

Auf der gesamten Tour wird deutlich, dass die Gräben heute eine ganz andere, wichtige Funktion haben, denn sie sind Kleinode für den Naturschutz und unverzichtbar für das Landschaftsbild und die Erholungslandschaft, wie wir sie heute kennen.

Startpunkt: vor dem städtischen Bauhof, Viernheimer Straße 47

 

 

 

 

 


Sept. 10 Uhr

Obsthof Schulz

Apfelsaft-Aktion


28.9.24
Urban Gardening

 

13.10.24 11 - 17 Uhr
Ochsenfest alle Quiz für Kinder und Erw./ Landwirtschaft
und Boden


26.10.24 11 Uhr
Fam. Weidner Kürbis-Aktion

 

30.11.24

Tierfutter (Für Kinder von 5-10 Jahren)
Herstellen und Füttern,
Weihnachtsgeschenke für Tiere


14.12.24 11 Uhr
Gänse Meyer

Weihnachtsbaum-Aktion

Der Verein Landerlebnis Weinheim e.V. lädt Familien mit Kindern

am Samstag, 14.12.24 von xxxx Uhr herzlich ein zum Weihnachtsbaum schlagen im Netztal in Hohensachsen.

Auf dem Grundstück vom Gänsehof Mayer werden Weihnachtsbäume verkauft, die selbst ausgesucht und geschlagen werden können. Die Kinder- und Jugendmitarbeiter des Vereins bieten für Eltern und Kinder verschiedene Aktionen an, sowie heiße Kartoffeln mit Butter und Salz, Punsch und Glühwein.

Es wird um eine Anmeldung unter anmeldung@landerlebnis-weinheim.de gebeten.

Bitte beachten Sie, dass die Kinder während der Aktion von ihren Eltern begleitet werden.

Vergangene Aktionen

08. Oktober 2023
OCHSENFEST auf derm Bauernhof 
Großhans, Waidsallee 71

von 11:00-17:00 Uhr
Großes Kinderprogramm

23. September 2023

Apfelhof Schulz, 5-10 Jährige

16. Juni 2023 um 16:00 Uhr 

Erdbeeren Weingut Raffl, 5-10 Jährige

07.+08. Juli 2023

Kuhprojekt bei Familie Grosshans und Familie Hermann, 8-12 Jährige 

August 2023

Kartoffelernte mit Solawi, 5-10 Jährige

13. Mai 2023

Schafschur bei Familie Tröscher, 5-10 Jährige

06. Mai 2023

Bodenprojekt, 8-12 Jährige

16. April 2023

Teilnahme am Blütenwegfest

25. März 2023

Weizen anbauen bei Urban Gardening, 6-12 Jährige, Folgetermin im August oder September

14. Januar 2023

Hühner und Eier Bauernhof Schröder, 5-10 Jährige

Sa. 29.10.2022

Kürbis schnitzen, 10 Uhr, auf dem Weingut Raffl

Sa. 12.11.2022

Was man aus Milch alles machen kann

11 - 13 Uhr auf dem Bauernhof Grosshans

Wenn Sie gerne unsere Arbeit finanziell unterstützen möchten können Sie im Impressum die Daten unseres Spendenkontos einsehen. Vielen Dank! 

© 2023 by Landerlebnis Weinheim. Proudly created with Wix.com

bottom of page