Hast du dich schonmal gefragt, was Erde ist?

Hast du dich gefragt, woher Erde ursprünglich kommt und wieso daraus überhaupt etwas wächst? 

 

Wusstest du, dass Erde nicht gleich Erde ist und dass es wie Hunderassen und Eissorten, dutzende verschiedene Bodenarten gibt? 
Dass alles was du berührst, einatmest, siehst und isst einst dem Boden entstammte? Der Bildschirm den du im Moment betrachtest, den Kaffee den du dabei trinkst, die Tasse die du aus dem Schrank geholt und der Schrank den du bei ... einem international bekannten schwedischen Möbelhändler gekauft hast ?!

Böden sind unsere Lebensgrundlage schlechthin! Doch sie liefern uns nicht nur Lebensmittel und allerhand Rohstoffe für Möbel, Kleidung und Elektronik! Sie reinigen Luft und Wasser, kühlen Städte, indem sie sich gar nicht erst so stark aufheizen wie Beton und Autoblech. Sie binden Wasser und viele wichtige Nährstoffe, die für das Wachstum von Pflanzen enorm wichtig sind! Doch - Böden sind weltweit bedroht! Obwohl wir immer mehr Menschen auf der Erde werden und damit der Boden mehr gebraucht wird denn je, zerstören wir immer mehr von ihm. Wir baggern ihn aus, betonieren ihn zu, wir legen Drainagen, schaffen einen Steingarten an Stelle eines Rasens, werfen viel zu viel Dünger aus, streuen Unmengen Salz im Winter und überlassen ihm Schweröle und andere chemischen Substanzen aus der Industrie und dem Haushalt (z.B. Batterien). Ein kleiner Anbau an das Haus, ein neuer Parkplatz für den Kindergarten, ein Neubau- oder Gewerbegebiet -solche Projekte zerstören die Lebensgrundlage kommender Generationen und haben nachhaltig einen negativen Einfluss auf das Mikroklima, Flora und Fauna.

Es muss etwas unternommen werden! Mach dich schlau, was der Boden ist, weshalb er schützenswert ist und nimm an dieser Bewegung teil! 

Quelle: Johanna Tröscher-Mußotter, 12.03.2018
 


.

Wir empfehlen "Bodenkunde und Standortlehre" um sich einen ganzheitlichen Einblick  in die Physiologie und Vielfältigkeit von Böden zu verschaffen.  

Boden ist im Vergleich zu den Flora, Fauna und Umweltmaßnahmen extrem unterbewertet. Flor und Fauna können sich über die natürliche Sukzession wieder ansiedeln – ein versiegelter Boden dagegen ist für immer verloren!
Literatur Referenzen zu den im Weiteren veröffentlichten PDFs sind
hier einsehbar.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now